Die letzte Reise (Jacoby & Stuart)

Händlerinformation
16,95 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Artikelnummer: 
40989989
Dieser Shop bietet keine Reservierungsoption an.
Nur noch wenige verfügbar

»Nicht mich will ich retten, sondern meine Idee« Irène Cohen-Janca hat die Geschichte vom polnischen Arzt Janusz Korczak und seinen fast 200 Waisenkindern sehr kindgerecht und gleichzeitig poetisch für unsere Zeit aufgeschrieben, und Maurizio A. C. Quarello hat sie mit außergewöhnlich anrührenden Bildern illustriert. Auf einer großen Ausklappseite hat der Künstler den Auszug der Kinder gezeichnet ein unvergessliches Bild. Im August 1942 wurde Janusz Korczak mit seinen Waisenkindern von der SS zum Abtransport in das Vernichtungslager Treblinka abgeholt. Der Pianist Wladyslaw Szpilman beschreibt diese Situation in seinen Memoiren (verfilmt von Roman Polanski unter dem Titel Der Pianist) wie folgt: »Eines Tages [] wurde ich zufällig Zeuge des Abmarsches von Janusz Korczak und seinen Waisen [...] Sie würden aufs Land fahren, ein Grund zur Freude, erklärte er den Kindern. [...] Bestimmt hat er noch in der Gaskammer [...] mit letzter Anstrengung geflüstert: Nichts, das ist nichts, Kinder, um seinen kleinen Zöglingen den Schrecken des Übergangs vom Leben in den Tod zu ersparen.«